Loading...

Projekte

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE ARBEIT

PROJEKTE mit Zeitzeug*innen

MIT JUGENDLICHEN UND NS-ÜBERLEBENDEN

Fremd sein II

Fremd sein Im Rahmen des multimedialen Theaterprojekts „Fremd sein“ entwickeln NS-Überlebende und Schüler*innen gemeinsam eine Performance.

Zur Projektseite

Biografiewerkstatt - zweite Runde

Im Rahmen des Projekts interviewen die Jugendlichen die NS-Überlebenden, reflektieren über die Themen Krieg und Verfolgung und schreiben kreative und biografische Texte dazu.

Zur Projektseite

Fremd sein – was ist das?

Im Rahmen des multimedialen Theaterprojekts „Fremd sein – was ist das?“ entwickeln NS-Überlebende und Schüler*innen des Lessing-Gymnasiums in Köln-Porz gemeinsam eine Performance, die sich mit den Gefahren eines neu erstarkenden Nationalismus befasst.

Zur Projektseite

Biografiewerkstatt

Das Projekt baut eine Brücke zwischen den Generationen und Kulturen. Die Geschichte der NS-Verfolgung vermittelt sich im direkten Kontakt mit den Zeitzeug*innen unmittelbar. Zugleich werden die Biografien der Überlebenden nachhaltig dokumentiert.

Zur Projektseite

Zeitzeugen-Theater

Die eigene Geschichte erzählen und sie damit in der Welt lassen: bei den kommenden Generationen, die sie anhören, verinnerlichen und in neuer Gestalt an andere weitertragen – das ist die Idee unseres Projektes.

Zur Projektseite

Wir bringen junge Menschen und Überlebende der NS-Verfolgung zusammen